Allgemeine Teilnahmebedingungen

HRocks – Teilnahmebedingungen

Wenn’s was zu gewinnen gibt: Unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen & Datenschutzhinweise bei Gewinnspielen auf Social-Media oder der HRocks-Webseite.

§1 Allgemeines
(1) Die Teilnahme an Gewinnspielen auf der Webseite oder den Social-Media-Kanälen von HRocks erfolgt, indem der Teilnahme-Button geklickt oder die im Gewinnspiel genannte Bedingung erfüllt wird. Die Teilnahme hat innerhalb der genannten Frist zu erfolgen. Für die Richtigkeit ihrer Email- und/oder Postadressen sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich. Die Bestimmung über die Laufzeit des Gewinnspiels bleibt – auch ohne Nennung einer Frist – der FLEET Education Events GmbH vorbehalten.

(2) Die Teilnahmebedingungen gelten für alle HRocks-Gewinnspiele, die auf Social-Media-Kanälen (Facebook/Instagram/Xing/LinkedIn), per E-Mail oder auf den an den HRocks angeschlossenen Websites beworben werden. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram/Xing/LinkedIn und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram/Xing/LinkedIn gesponsert, unterstützt oder organisiert. Veranstalter und Ansprechpartner des Gewinnspiels ist FLEET Education Events GmbH als Veranstalter von HRocks.

(3) Die Gewinner werden von uns per E-Mail benachrichtigt. Gewinne werden postalisch zugestellt, es sei denn, es wird ausdrücklich eine andere Art der Übergabe vereinbart.

§2 Teilnahmeberechtigung

(1) Zur Teilnahme berechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jüngere Teilnehmende benötigen die Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

(2) Zur Teilnahme ist es zwingend notwendig, dass sämtliche getätigte Angaben zur Person der Wahrheit entsprechen, ansonsten kann ein Ausschluss vom Gewinnspiel gemäß § 3 (4) erfolgen.

§3 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Ausgeschlossen von der Teilnahme am Gewinnspiel sind Mitarbeitende der FLEET Education Events GmbH, sowie deren Angehörige.

(2) Die FLEET Education Events GmbH behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, die betreffende/n Person/en von dem Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Bei der Nutzung unerlaubter Hilfsmittel und/oder der Schaffung eines Vorteils durch Manipulation, kann es auch zu einem Ausschluss kommen. Auch bereits ausgehändigte Gewinne können ggf. zurückgefordert werden.

(4) Ferner kann es zum Ausschluss kommen, wenn Teilnehmende falsche Angaben zu ihrer Person machen.

§4 Haftung

(1) Mit der Aushändigung des Gewinns wird die FLEET Education Events GmbH von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus den Nutzungsbedingungen bereits ein früherer Zeitpunkt ergibt.

(2) Die FLEET Education Events GmbH haftet nur für Schäden, welche durch die FLEET Education Events GmbH oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich, grob fahrlässig oder durch Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.
Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt besonders für Schäden, die durch Fehler, Verzögerung oder Unterbrechung in der Übermittlung, bei Störungen in der technischen Anlage und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten oder Viren verursacht werden.

§5 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(3) Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen ungültig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dennoch erhalten.

(5) Die Nutzungsbedingungen können jederzeit durch die FLEET Education Events GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Rückfragen zu den Gewinnspielen werden von FLEET Education Events unter kontakt@education-events.de entgegengenommen.