Wie Sie Female Talents gewinnen und halten - HRocks

Programm

Expert Session

Wie Sie Female Talents gewinnen und halten

Expert Session
Recruiting
Recruiting
Dienstag, 23.11. 11:00–11:45 /
Frauen erreichen in Deutschland viel seltener Führungspositionen als in anderen Ländern, im europäischen Vergleich liegt Deutschland nur auf Platz 24 von 34. Barbara Lutz hat 2012 den Frauen-Karriere-Index (FKI) gegründet, mit dem Unternehmen messen können, ob ihre Strukturen, Werte und Karrierewege Frauen fördern oder stoppen. Wenn es gelingt, Frauen in Führung zu bringen, wird die Organisation insgesamt durchlässiger und diverser, z.B. in Hinblick auf das Alter, den sozialen und kulturellen Hintergrund, die sexuelle Orientierung. Im Gespräch mit Julia Möhn zeigt Barbara Lutz Wege, wie dies gelingen kann. Beide klären auf über für Bedürfnisse und Haltungen von Female Talents.
Barbara Lutz

Barbara Lutz

CEO und Gründerin, Frauen-Karriere-Index und Impact of Diversity Award + Think Tank
Julia Möhn

Julia Möhn

Chefredakteurin Working Women, EMOTION Verlag

Barbara Lutz

CEO und Gründerin, Frauen-Karriere-Index und Impact of Diversity Award + Think Tank

“Was wir messen können, können wir managen.” Das ist der Leitspruch des Frauen-Karriere-Index. Erst wenn wir wissen, wie es de facto um die Karrieren von Frauen steht, können wir daran etwas ändern. Hierin lag die Motivation von Barbara Lutz, 2012 den FKI zu gründen, der als Management-Tool Unternehmen dabei unterstützt, diverse Talente aufzubauen und zu halten. Barbara Lutz hat 20 Jahre im TOP-Management großer amerikanischer, französischer und deutscher Unternehmen gearbeitet. 

Julia Möhn

Chefredakteurin Working Women, EMOTION Verlag

Julia Möhn ist Journalistin, Host des WORKING WOMEN-Podcasts „Wir arbeiten dran“ und der Kopf hinter den EMOTION Women’s Days. Als Editor in Chief New Products und Redaktionsleiterin des EMOTION-Ablegers WORKING WOMEN zählt sie seit vielen Jahren zu den engsten Mitarbeiterinnen von Verlagschefin Katarzyna Mol-Wolf. Julia ist seit fast 20 Jahren für Frauenmedien aktiv. Zu ihren Kernthemen zählen New Work und Female Empowerment. Seit 2019 trägt sie den Titel Chief Editor New Products und verantwortet die EMOTION Women's Days und Working Women.

Jetzt für den HRocks Newsletter anmelden
und 100 Euro Rabatt sichern!

Jetzt für den HRocks Newsletter anmelden
und 100 Euro Rabatt sichern!

Unsere Partner